Aktuelle Meldungen

Auch in diesem Jahr finden die Europawochen vom 30. April bis 31. Mai statt. Ausgewiesener Schwerpunkt: die Wahlen zum Europäischen Parlament im Juni 2024.

Zum 20-jährigen Jubiläum ihrer Regionalpartnerschaft rufen Sachsen-Anhalt und Centre-Val de Loire engagierte Bürger zum Mitmachen auf. Projekte mit bis zu 10.000 € können gefördert werden.

Die diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 11. bis 24. März 2024 stehen unter dem Motto „Menschenrechte für alle“. Es wird zur Beteiligung aufgerufen.

Minor - digital hat jetzt die Dokumentation zur CADS-Konferenz am 22. Januar in Magdeburg zur Verfügung gestellt und die gehaltenen Beiträge zugänglich gemacht.

Das Projekt IKOE der AGSA richtet einen Fachtag in Magdeburg aus. Angesprochene Akteure kommen aus Verwaltung, Wirtschaft, Bildung und Zivilgesellschaft.

Im Mai 2024 jährt sich zum 20. Mal die bisher größte Erweiterung der EU. Insgesamt zehn mittel- und osteuropäische Staaten traten an diesem Tag der Europäischen Union bei.

Das AGSA-Projekt EUmigra hat eine Kurzdokumentation mit dem Titel "Leben und arbeiten in Sachsen-Anhalt. Einblicke aus Sicht der Unionsbürger" herausgebracht. Grundlage sind mehrjährige Befragungen von EU-Communities.

Der durch das Bundesinnenministerium jetzt (Januar 2024) vorgestellte Migrationsbericht enthält  Wanderungsdaten zu Deutschland und einen europäischen Vergleich zum Migrationsgeschehen.

Im Rahmen des Projektes „CADS – Community Advisors“ wurden Beratungsrichtlinien des Vorgängerprojekts weiterentwickelt und nun als Leitfaden publiziert.

Gefördert durch:  Logos der Förderer