Veranstaltungen: Übersicht

  • 9. März 2021: "EU-Zugewanderte in Weißenfels. Bedarfe der Zielgruppen und Handlungsoptionen für die Steuerung". Diskussionveranstaltung (online) im Rahmen von Runder Tisch Unionsbürger*innen im Burgenlandkreis (UBU)
  • 17. März 2021:Gleichberechtigt und trotzdem diskriminiert? Realitäten der sozialen und Arbeitsmarktintegration von EU-Bürgern in Deutschland“ (Referentin: Dr. Nora Ratzmann, DeziM). Vortrag und Diskussion (online) im Rahmen der EUmigra-Themenreihe Gleichgestellt – gleichbehandelt? Wege zu fairen Arbeits- und Lebensbedingungen für Unionsbürgerinnen und Unionsbürger in Sachsen-Anhalt
  • 6. Mai 2021: "Positionen-Check #Unionsbürgerschaft". Online-Gesprächsveranstaltung der AGSA e.V. mit Vertreter*innen von Parteien zur Wahl im Rahmen der Europawoche unter Beteiligung von EUmigra
  • in Vorbereitung (3. Quartal 2021): Bedarfe der Zielgruppen von Beratungsstrukturen. Austausch mit den migrantischen Zielgruppen und Communities im Rahmen von Runder Tisch Unionsbürger*innen im Burgenlandkreis (UBU)
  • in Vorbereitung (3. Quartal 2021): EUmigra Themenreihe „Gleichgestellt – gleichbehandelt? Wege zu fairen Arbeits- und Lebensbedingungen für Unionsbürgerinnen und Unionsbürger in Sachsen-Anhalt“ (Thema N.N.)

Veranstaltungsrückblick 09.03.2021

EU-Zugewanderte in Weißenfels. Bedarfe der Zielgruppen und Handlungsoptionen für die Steuerung

Am 9. März trafen sich Unterstützungsstrukturen der Integrationsarbeit im Burgenlandkreis zu einem kollegialen Fachaustausch zu den Bedarfen und Optionen der verbesserten Kommunikation und Kooperation zusammen.

Die Veranstaltung bildete den Auftakt der Veranstaltungsreihe „Runder Tisch Unionsbürger*innen im Burgenlandkreis (UBU)", die in gemeinsamer Initiative von BemA - Beratung migrantischer Arbeitskräfte und dem Integrationsbereich der Stadt Weißenfels entstanden ist.

Mehr ...

Veranstaltungsrückblick 17.03.2021

pixelio

Längst noch nicht gleichbehandelt und integriert. Vortrag zur Diskriminierung von Unionsbürgern

Frau Dr. Nora Ratzmann vom Deutschen Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) e.V. (Berlin) referierte am 17. März 2021 zu dem Thema "Gleichberechtigt und trotzdem diskriminiert? Realitäten der sozialen und Arbeitsmarktintegration von EU-Bürgern in Deutschland".

Die Veranstaltung im Rahmen der EUmigra-Themenreihe „Gleichgestellt – gleichbehandelt? Wege zu fairen Arbeits- und Lebensbedingungen für Unionsbürgerinnen und Unionsbürger in Sachsen-Anhalt“ fand als Online-Diskussionsrunde statt.

Mehr ...

Veranstaltungsrückblick 06.05.2021

Shutterstocks

Noch einige 'dicke Bretter zu bohren'. Positionen-Check #Unionsbürgerschaft zeigte Handlungsbedarfe auf

Im Rahmen der Europawoche hatte die Online-Gesprächsveranstaltung der AGSA e.V. unter Beteiligung von EUmigra am 6. Mai 2021 Vertreter*innen von Parteien zum Gespräch eingeladen.

Die Diskussion legte gravierende Handlungsbedarfe offen und berührte damit einschlägige Problemfelder der bundesweiten Diskussion zum Thema Gleichstellung und Teilhabe von Unionsbürger*innen in Sachsen-Anhalt.

Mehr ...

Gefördert durch:  Logos der Förderer